More

Am 15. September ist es soweit. Wir starten mit unserer ersten Kulturwoche. Aus dem langgehegten Wunsch entwickelte sich eine Idee, die schließlich mit den Mitteln des Staatsvertrags vom November 2013 Realität werden kann. Das Organisationsteam erarbeitete ein breitgefächertes Programm mit dem wir hoffen, dazu beizutragen, Liberalität und Offenheit in Mannheim

More

Am 16. August 2014 fand im Kulturhaus RomnoKher in Mannheim, die Mitgliederversammlung des Verbands Deutscher Sinti und Roma – Landesverband Baden-Württemberg statt. Der Vorstandsvorsitzende des Verbands Deutscher Sinti und Roma, Daniel Strauß, berichtete über die zurückliegenden Ereignisse, u.a. über die Entwicklungen im Verband seit der Unterzeichnung des Staatsvertrags am 28.

Pressemitteilung Mannheim, 16. August 2014   Am 16. August 2014 fand im Kulturhaus RomnoKher in Mannheim, die Mitgliederversammlung des Verbands Deutscher Sinti und Roma – Landesverband Baden-Württemberg statt.   Der Vorstandsvorsitzende des Verbands Deutscher Sinti und Roma, Daniel Strauß, berichtete  über die zurückliegenden Ereignisse, u.a. über die Entwicklungen im Verband

More

Innenminister Reinhold Gall: „Antiziganismus, Antisemitismus oder andere Formen von Menschenfeindlichkeit sind kein in sich geschlossenes Kapitel des Nationalsozialismus“     „Die Zeit des Nationalsozialismus war gewiss der dunkelste Punkt der Verfolgung und Ermordung von Menschen, doch es wäre fahrlässig, Antiziganismus, Antisemitismus oder andere Formen von Menschenfeindlichkeit als ein in sich

PRESSEMITTEILUNG                                       2. August 2014 Innenministerium Baden-Würtemberg, Pressestelle   Gedenkfeier zum 70. Jahrestag der Ermordung von annähernd 3.000 Sinti und Roma   Innenminister Reinhold Gall: „Antiziganismus, Antisemitismus oder andere Formen von Menschenfeindlichkeit sind kein in sich geschlossenes Kapitel des Nationalsozialismus“     „Die Zeit des Nationalsozialismus war gewiss der dunkelste Punkt