Auf Einladung der Israelitischen Religionsgemeinschaft Württembergs nahmen die beiden Vorstände David Weiss und Sabrina Guttenberger an der feierlichen Stunde im Gemeindezentrum der IRGW in Stuttgart am 26. Februar 2016 teil. Der 1937 in Budapest/Ungarn geborene Berger überlebte die Shoah im internationalen Ghetto von Budapest. 1968 emigrierte er aus Ungarn. Er

Auf Einladung des Innenministeriums Baden-Württembergs nahmen der Landesvorsitzende des Verbands Deutscher Sinti und Roma Baden-Württemberg, Daniel Strauß und seine beiden Vorstände David Weiss und Sabrina Guttenberger an der Eröffnung der Ausstellung „Lebensfreude“ ,des Vereins 46Plus – Downsyndrom Stuttgart e.V., am 22. Februar 2016 im Innenministerium in Stuttgart teil.  Am 18.

„denn sie neigen, wie die Erfahrung zeigt, zur Kriminialität…“ 60 Jahre nach dieser Urteilsverkündung eines der höchsten Gerichte der Bundesrepublik Deutschland kamen der Bundesgerichtshof und der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma zu einem gemeinsamen Symposium zusammen, um die damalige diskriminierende und rassistische Begründung dieses Urteils auzuarbeiten und auch eine Antwort