In der Internationalen Jugendherberge in Stuttgart veranstaltete das Internationales Rotes Kreuz im Rahmen des Projekts Jugendaustausch mit Armenien, einen Projekttag. Jovica Arvanitelli, von der Beratungsstelle für gleichberechtigte Teilhabe des VDSR BW, Aaron Weiss vom VDSR BW, sowie Andreas Hoffmann-Richter, Evang. Landeskirche in Württemberg, sprachen über Klischees, Antiziganismus und die Situation

Führung durch unsere Ausstellung „Mari Parmissi – Unsere Geschichte“ mit Mitarbeiter_innen der Stadt Mannheim aus dem Fachbereich Bildung und dem Fachbereich Arbeit und Soziales – Koordination Flüchtlingshilfe/Ehrenamt, kommunale Beratung und Flüchtlingsfonds mit anschließendem Gespräch. Hier ging es unter anderem um die Columbus Willkommensschule der Mannheimer Erstaufnahmeeinrichtung, eine Schule für nichtschulpflichtige