Im Rahmen des Projektes KogA bieten wir im Zeitraum bis 2019 das Bildungsprogramm „Kompetent gegen Diskriminierung von Sinti und Roma“ an. Dieses richtet sich an jährlich wechselnde Berufsgruppen und wird zielgruppengerecht für deren spezifische Bedarfe entwickelt. Ansatz Das Programm legt einen starken Fokus auf handlungsorientierte Ansätze. Es verbindet die historisch-politische

Der Begriff Antiziganismus bezeichnet sowohl jene Bilder und Vorurteile, die sich Menschen von vermeintlichen „Zigeunern machen“ als auch die daraufhin folgende Diskriminierung, Ausgrenzung und Verfolgung. Antiziganismus ist ein Parallelbergriff zu Antisemitismus. Die Wirkungsweise von Antiziganismus liegt in einer Homogenisierung, Stigmatisierung und Reduzierung der betroffenen Individuen auf die Mitgliedschaft in einer