Aktuelle Projekte

Stand 06.02.2019

Beratungsstelle für gleichberechtige Teilhabe

– Ausbau der Beratung für gleichberechtigte Teilhabe/Beratung von Beratungseinrichtungen (z.B. in Stuttgart)

Wohnraumversorgungsprojekt (Beratung bei uns im Haus)

– Integration und Beschäftigung für Flüchtlinge in Erstaufnahmeeinrichtungen

Den Bewohner*innen werden praktische und theoretische Grundkenntnisse des Schneiderhandwerks vermittelt. Insbesondere wird über Materialkunde und Patchworktechnik informiert sowie praktischer Nähunterricht an Nähmaschinen gegeben.

– Beratung von Einrichtungen des öffentlichen Lebens in Mühlacker und Philippsburg (siehe auch Regionale Förderung Inklusion und Teilhabe ReFit)

Empowerment und Forschung

– Aufbau einer Forschungsstelle Kultur und Geschichte

– Entwicklung von Romanes-Sprachkursen (Einzelunterricht ist bereits jetzt möglich)

– Organisation von monatlichen Kulturevents (Lesungen, Konzerte, Vorträge …)

– Begegnungsreihe von Sinti und Roma in Europa (Griechenland, Spanien, voraus. Rumänien)

– Unterstützung bei der Gründung eines Musikinstituts für Musikunterricht, Vermittlung von Musiktheorie, Kultur der Sinti und Roma

– Preisverleihung Kultur und Ehrenpreis der Sinti und Roma

– Ausbau der Präsenzbibliothek zum Fachbereich Sinti und Roma

– Regelmäßige Veröffentlichung von Video-Podcasts

Erhalt und Pflege von Grabstätten, derjenigen Sinti und Roma, die im Nationalsozialismus verfolgt wurden und erst nach 1952 verstorben sind und damit nicht unter die Regelung des Kriegsgräbergesetzes fallen

– Organisation und Teilnahme an Gedenktagen und bestimmten internationalen Tagen

– Würdiges Erinnerungszeichen für Sinti und Roma in Mannheim

Partizipation

– Sitzungen Rat für Angelegenheiten Deutscher Sinti und Roma in Baden-Württemberg

– Treffen mit diversen Arbeitskreisen (siehe Kooperationspartner und Beiräte)

– Treffen mit Ministerien und Politiker*innen

– Entwicklung von Fortbildungen und Fachtagungen im Bereich Medien, Bildung, Antiziganismus

– Weiterentwicklung Bundesarbeitsgemeinschaft RomnoKher Deutschland

– Ausbau der Online-Infoplattform

– Austausch mit NGO´s im Ausland (Projekte in Serbien, voraus. Rumänien)

Bildung

– Etablierung von Antiziganismus-Modulen an der Hochschule Mannheim, Pädagogischen Hochschule Heidelberg, Polizeihochschule

– Erstellung von Lehrmaterialien, Informationsmaterialien in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung

– Weiterentwicklung der Hildegard-Lagrenne Stiftung

– Entwicklung des RomnoKher zu einem außerschulischen Lernort